Tipps zur Terrassenbepflanzung

Die Gartenveranda ist im Sommer ein schöner Rückzugsort. Genutzt werden kann die Veranda auf petunia-817383_640vielfältige Art. Im Frühjahr muss die Gartenveranda neu bepflanzt werden. Für die Terrasse gibt es etliche Pflanzen, die als erholsame Wirkung dienen können.

Pflanzen geben einer Terrasse einen einladenden Touch. Diese positiven Effekte haben vor allem Besitzer von Gärten gerne. Mit unseren Hinweisen haben Sie die perfekte Verandabepflanzung in wenigen Minuten. Eine gute Wahl stellen Kübelpflanzen dar. Die vorzeitige Entscheidung ist also die Kübelanzahl.

Ein mediterranes Flair – Orleander hilft

Für die Verandabepflanzung gibt es unmengen von Arten von Pflanzen. Die Auswahl ist aber nicht sehr einfach. Der Grund dafür ist, dass die Terrasse oftmals in Sonnenrichtung gebaut wurde. Der Oleander ist dafür perfekt geeignet. Die mediterrane Orleanderpflanze ist eine sehr sonnenliebende Pflanze, die ein optimales Bild setzt. Gießen und ein Quartier für den Winter sind natürlich wichtig für die Orleanderpflanze.

Engelstrompeten sind nicht ganz optimal

Bei Terrassenpflanze Engelstrompete handelt es sich um sehr einzigartige Pflanzen. Die Pflegemaßnahmen der Verandapflanze erweist sich als sehr umfangreich. Die Engelstrompete verträgt durchaus Sonne. Hervorragend für die Verandabepflanzung. Aber es gibt auch einen negativen Punkt. Es handelt sich dabei um eine toxische Terrassenpflanze. Eine Engelstrompete auf der Veranda bei Kindern ist nicht zu empfehlen.

Die Hortensie als Terrassenpflanze

Die Kübelbepflanzung auf der Terrasse mit Hortensien ist nicht nur kindeleicht, sondern bringt ein besonderes Klima. Eine simple Pflanzenpflege machen die Hortensien für die Veranda optimal. Aber auch hier ist etwas zu beachten, die Pflanze benötigt einen Schattenstandort.

Werten Sie die Gartenveranda noch mit optimalen Pflanzgefäßen auf. Sehr stillvoll ist beispielsweise ein Hochbeet.

Weitere Ideen für die Dekoration

Die optische Aufwertung der Gartenterrasse kann neben Terrassenpflanzen auch anders erfolgen. Benutzen Sie zusätzlich sommerliche Utensilien.

Das könnten farbliche Sitzkissen, Teelichter, bunte Tischdecken oder Palmen sein. Umfassend schmückend sind Strandkörbe. Standkörbe können unterschiedliche ausfallen. Sonnensegel können sehr sinnvolle Dekorationen darstellen.