Lagerung von Brennholz

wood-850080_640Diese Problematik kennen vermutlich alle, die bereits Brennholz für ihren Kaminofen bei sich zu Hause lagern: Trocken und luftig soll der Platz sein, damit man im Winter auf gutes Kaminholz zurückgreifen kann. Doch nicht immer ist ausreichend Platz im Garten vorhanden, um ein Häuschen für Kaminholz zu errichten.

Mit der Hilfe von Holz-Legen ist dies jedoch keine Problem mehr. Denn diese sind schnell errichtet, teilweise sogar optisch sehr schön und sie halten das Holz trocken, luftig und sauber. Weiterlesen

Tipps zur Terrassenbepflanzung

Die Gartenveranda ist im Sommer ein schöner Rückzugsort. Genutzt werden kann die Veranda auf petunia-817383_640vielfältige Art. Im Frühjahr muss die Gartenveranda neu bepflanzt werden. Für die Terrasse gibt es etliche Pflanzen, die als erholsame Wirkung dienen können.

Pflanzen geben einer Terrasse einen einladenden Touch. Diese positiven Effekte haben vor allem Besitzer von Gärten gerne. Mit unseren Hinweisen haben Sie die perfekte Verandabepflanzung in wenigen Minuten. Eine gute Wahl stellen Kübelpflanzen dar. Die vorzeitige Entscheidung ist also die Kübelanzahl.

Ein mediterranes Flair – Orleander hilft

Für die Verandabepflanzung gibt es unmengen von Arten von Pflanzen. Die Auswahl ist aber nicht sehr einfach. Der Grund dafür ist, dass die Terrasse oftmals in Sonnenrichtung gebaut wurde. Der Oleander ist dafür perfekt geeignet. Die mediterrane Orleanderpflanze ist eine sehr sonnenliebende Pflanze, die ein optimales Bild setzt. Gießen und ein Quartier für den Winter sind natürlich wichtig für die Orleanderpflanze. Weiterlesen

Gabionen – der Trend auf dem Grundstück

Als Deko auf dem Grundstück sind Gabionen in den vergangenen Jahren immerzu bedeutender stones-304151_640(4)geworden. Ob als Gabionenzaun oder etwa als Gabionen Hochbeet, die Drahtkörbe fungieren des Öfteren als Deko oder Zaun zum Nachbarhaus. Je nachdem, für welche Bruchsteine als Füllung der Steinkörbe Sie sich entschließen, kann die Gabione eine kostengünstige und hübsche Wahlmöglichkeit zu einem gewöhnlichen Zaun sein.

Was sind Gabionen?

Gabionen sind grundsätzlich aus Bruchsteinen, die in Steinkörbe gestapelt werden.
Soll beispielsweise ein Gabionenzaun errichtet werden, können Sie selbst beschließen, wie hoch oder breit die jeweiligen Stücke der Gabionen Stützmauer werden sollen. Sie entscheiden sich ständig zuerst für die Größe der Steinkörbe und nachfolgend können Sie aus unterschiedlichen Steinstücken für die Füllung der Gabione wählen. Weiterlesen

Tipps für den Bau der Terrasse

Zu einem schönen Haus und einem schönen Garten gehört eine perfekt aussehende Terrasse. Damit Sie eine ansprechende Veranda haben, sollten Sie sich beim Anlegen der Veranda einige Überlegungen machen. Die Nutzungsabsichten der Terrasse können sehr unterschiedlich sein.

Die Terrasse anlegen – so klappt es

drain-258302_640Nutzen Sie Ihre geplante Veranda ganz nach Belieben. Ihre Veranda kann für die Familie bereit stehen, für Feste oder gemütliche Abende. Entsteht die Gartenterasse also auf dem Papier, ist der Zweck der Verwendung genau zu beachten. Haben sie Kinder, dann sollte die Terrasse mit als Spielort genutzt werden können Behalten Sie also den Nutzen vor dem Auge, denn dieser ist bei der gewünschten Belagauswahl besonders wichtig.

Die Ausrichtung der Verand ist bereits im Vorfeld festgelegt, denn diese ist von der Hauslage abhängig. Beachten Sie bei der Terassenplanung, dass die Veranda am besten direkt am Haus liegt um kurze Wege ins innere des Hauses zu bieten. Weiterlesen

Pflegetipps für den Rasen

Lassen Sie Ihren Rasen in frischem Grün erstrahlen mit den richtigen Pflegetipps

Ein leuchtend grüner und gepflegter Rasen gehört in jeden Garten, da sind sich die abstract-16044_640Gartenbesitzer auf der Welt einig. Schaut man sich den eigenen Rasen im Gartenbereich an, dann sieht dieser häufig nicht so aus, wie man ihn in Gartenzeitschriften gesehen hat. Klee und zahlreiche andere Pflanzen vernichtet mitunter das Aussehen vom immergrünen Rasen. Meistens steckt dann der kleine schwarze Erdbewohner seinen Kopf durch die Rasenoberfläche und zerstört das Aussehen vollständig.

Für einen Rasenliebhaber sind solche Beeinträchtigungen nur schwer zu ertragen. Wir sagen Ihnen wie Sie die Grünflächen so pflegen, dass Ihr Rasen den Sommer über in einem satten Grün leuchtet.

Die Rasenpflege im Frühjahr

Die Pflege des Rasens sollte bereits in den Frühjahrsmonaten, wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen auf den Rasen treffen, starten. Damit die Grünfläche gesund bleibt, sind insbesondere Rasenmäharbeiten und Dünger sehr wichtig. Damit auch Sie einen schönen Rasen haben, wollen wir Ihnen hier nun einige Tipps geben. Weiterlesen